Willkommen

Das Neuroimaging Zentrum wurde 2006 gemeinschaftlich zwischen der Fachrichtung Psychologie und der medizinischen Fakultät gegründet.

Das Neuroimaging Zentrum an der Technischen Universität Dresden benutzt hauptsächlich einen Siemens 32-Kanal 3 Tesla Magnetresonanztomographen (MRT), der ausschließlich zu Forschungszwecken betrieben wird. Das Neuroimaging Zentrum ist weiter ausgestattet mit einem MRT-kompatiblen 64-Kanal Elektroenzephalographie (EEG) System, einem MRT-kompatiblen Gerät zur Messung von Hautleitfähigkeit, einem Elektrokardiographie (EKG)-Gerät und Pulsoxymeter, einem TMS (transkranielle Magnetstimulation) und mehreren Kabinen zur computer-basierten Verhaltensmessung.